Information

1 April 2017 Für das Geschäftsjahr 2016 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2016. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten. Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 1. April 2017 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 835,202 Yen für die 2016 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt. Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2016 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
75,356 Punkte / JPY 75,356(672 USD)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
51,752 Punkte / JPY 51,752(462 USD)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
53,536 Punkte / JPY 53,536(478 USD)
USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)
78,644 Punkte / JPY 78,644(701 USD)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
51,839 Punkte / JPY 51,839(463 USD)
Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)
189,026 Punkte / JPY 189,026(1,685 USD)
China (Initiativen zur Bekämpfung der Wüstenausbreitung,Innere Mongolei)
89,733 Punkte / JPY 89,733(800 USD)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
51,740 Punkte / JPY 51,740(462 USD)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
90,090 Punkte / JPY 90,090(804 USD)
Slowakei (Aufforstung im Tatra Gebirge)
51,745 Punkte / JPY 51,745(462 USD)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
51,741 Punkte / JPY 51,741(462 USD)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 112.19 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 31. März 2017)

Berichte über die Mittelverwendung durch die einzelnen Projekte werden auf dieser Seite veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Information

1 April 2016 Für das Geschäftsjahr 2015 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2015. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten. Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 1. April 2016 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 822,902 Yen für die 2015 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt. Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2015 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
65,252 Punkte / JPY 65,252(579USD)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
69,724 Punkte / JPY 69,724(618USD)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
63,672 Punkte / JPY 63,672(565USD)
USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)
73,631 Punkte / JPY 73,631(653USD)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
76,942 Punkte / JPY 76,942(682USD)
Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)
189,265 Punkte / JPY 189,265(1,680USD)
China (Initiativen zur Bekämpfung der Wüstenausbreitung,Innere Mongolei)
68,365 Punkte / JPY 68,365(606USD)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
63,205 Punkte / JPY 63,205(560USD)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
80,118 Punkte / JPY 80,118(711USD)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
72,728 Punkte / JPY 72,728(645USD)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 112.68 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 31. März 2016)

Berichte über die Mittelverwendung durch die einzelnen Projekte werden auf dieser Seite veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Nachrichten

7 April 2015 Für das Geschäftsjahr 2014 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2014. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten.
Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 1. April 2015 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 845,757 Yen für die 2014 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt.
Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2014 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
41,515 Punkte / JPY 41,515 (345 USD)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
29,046 Punkte / JPY 29,046 (242 USD)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
30,310 Punkte / JPY 30,310 (252 USD)
USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)
129,664 Punkte / JPY 129,664 (1079 USD)
Neuseeland (Wiederherstellung von Ökosystemen gefährdeter Arten)
29,049 Punkte / JPY 29,049 (242 USD)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
29,044 Punkte / JPY 29,044 (242 USD)
Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)
195,665 Punkte / JPY 195,665 (1628 USD)
China (Initiativen zur Bekämpfung der Wüstenausbreitung,Innere Mongolei)
46,892 Punkte / JPY 46,892 (390 USD)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
56,380 Punkte / JPY 56,380 (469 USD)
Hongkong (Waldschutz durch Aufforstung)
29,035 Punkte / JPY 29,035 (242 USD)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
29,835 Punkte / JPY 29,835 (248 USD)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
199,322 Punkte / JPY 199,322 (1659 USD)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 120.17 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 31. März 2015)

Berichte über die Mittelverwendung durch die einzelnen Projekte werden auf dieser Seite veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Nachrichten

10 April 2014 Für das Geschäftsjahr 2013 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2013. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten.
Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 1. April 2014 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 585,211 Yen für die 2013 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt.
Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2013 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
33,599 Punkte / JPY 33,599 (326 USD)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
23,727 Punkte / JPY 23,727 (231 USD)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
27,122 Punkte / JPY 27,122 (264 USD)
USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)
97,511 Punkte / JPY 97,511 (947 USD)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
23,406 Punkte / JPY 23,406 (227 USD)
Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)
129,518 Punkte / JPY 129,518 (1,258 USD)
China (Initiativen zur Bekämpfung der Wüstenausbreitung,Innere Mongolei)
43,328 Punkte / JPY 43,328 (421 USD)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
25,989 Punkte / JPY 25,989 (253 USD)
Hongkong (Waldschutz durch Aufforstung)
21,507 Punkte / JPY 21,507 (209 USD)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
24,771 Punkte / JPY 24,771 (241 USD)
Madagaskar (Aktivitäten zum Schutz der Artenvielfalt in Madagaskar)
24,789 Punkte / JPY 24,789 (241 USD)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
109,944 Punkte / JPY 109,944 (1,068 USD)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 102.92 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 31. März 2014)

Berichte über die Mittelverwendung durch die einzelnen Projekte werden auf dieser Seite veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Nachrichten

28. Mai 2012 Für das Geschäftsjahr 2011 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2011. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten.
Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 2. April 2012 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 324.095 Yen für die 2011 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt.
Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2011 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
23,935 Punkte / JPY 23,935 (291 USD)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
16,935 Punkte / JPY 16,935 (206 USD)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
20,316 Punkte / JPY 20,316 (247 USD)
20,316 PunkteJPY 20,316 (247 USD)
18,293 Punkte / JPY 18,293 (223 USD)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
16,935 Punkte / JPY 16,935 (206 USD)
Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)
117,400 Punkte / JPY 117,400 (1,428 USD)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
16,928 Punkte / JPY 16,928 (206 USD)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
31,006 Punkte / JPY 31,006 (377 USD)
Madagaskar (Aktivitäten zum Schutz der Artenvielfalt in Madagaskar)
22,143 Punkte / JPY 22,143 (269 USD)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
40,204 Punkte / JPY 40,204 (489 USD)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 83.19 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 30. März 2012)

Berichte über die Mittelverwendung durch die einzelnen Projekte werden auf dieser Seite veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Umweltaktivitäten-Bericht

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)

Brother International Europe Ltd. ist Partner von Cool Earth, einem Nachhaltigkeitsprojekt zum Schutz des bedrohten Amazonas-Regenwalds in Peru und zur Verringerung des durch Abholzung verursachten CO₂-Ausstoßes.
Schätzungen von Cool Earth zufolge tragen die Klick-Spenden des GJ 2012 und GJ 2011 (1. April 2011 bis 31. März 2013) dazu bei, 456 Hektar tropischen Regenwald in Peru (Südamerika) zu erhalten, die ausreichen, um 118.560 Tonnen CO₂ zu binden und 6 vom Aussterben bedrohte Tierarten, 322 Pflanzenarten und mehr als 11.000 Insektenarten (einschließlich Larven) zu schützen.


Spendenzertifikat (Klick-Spenden) ausgegeben von Cool Earth to BIE (Mai 2012)

Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)

Die Brother International Corporation (Canada) [BIC (Canada)] unterstützt zusammen mit der Arbor Day-Stiftung die Wiederaufforstung der Kiefernwälder in Manitoba. Diese waren 2005 durch einen Sturm geschädigt worden (Durchführung von Tree Canada mit lokaler Kooperation).
Klick-Spenden aus dem GJ 2011 sind in einen Fond für Wiederaufforstungsaktivitäten im GJ 2012 geflossen. Tree Canada hat die Mittel zur Pflanzung von 4538 Kiefernsetzlingen verwendet.


(c)Mitch Wiebel
Aufforstung in Kanada durch Pflanzprojekte

Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)

Brother Group-Unternehmen in Mexiko, Argentinien, Brasilien, Chile und Peru unterstützen den Schutz und die Wiederaufforstung der tropischen Regenwälder in Mittel- und Südamerika über das Regenwaldrettungsprogramm der Arbor Day-Stiftung.
Im GJ 2012 wurden die Klick-Spenden aus dem GJ 2011 dazu verwendet, mehr als 305.714 Quadratmeter tropischen Regenwald im Mayawald in Guatemala (Mittelamerika) zu schützen.


(c)Erika McDonald
Rettung wertvoller tropischer Regenwälder

USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)

BIC USA engagiert sich zusammen mit der Arbor Day-Stiftung bei der Pflanzung von Bäumen in Gegenden der USA, in denen die Baumbestände durch Brände, Krankheiten und Schädlinge stark geschädigt wurden.
Im GJ 2012 (1. April 2012 bis 31. März 2013) wurden mit den Klick-Spenden aus dem GJ 2011 (1. April 2011 bis 31. März 2012) von der Forstverwaltung in South Carolina 10.705 Setzlinge der Sumpf-Kiefer und Weihrauch-Kiefer im Staatsforst von Manchester gepflanzt.


(c)Mitch Wiebel
Wiederaufforstung in verschiedenen Regionen der USA

Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)

Brother International Pty. Ltd. (Austr.) und Earthwatch, eine gemeinnützige Organisation zum Schutz der australischen Biodiversität, unterstützen ein Projekt von Dr. Kathy Townsend der University von Queensland, das die Biologie und Ökologie von Riesenmantas (Manta birostris) untersucht und die Art schützt.
Brother Earth-Klick-Spenden aus dem GJ 2011 (1. April 2011 bis 31. März 2012) wurden im GJ 2012 dazu verwendet, zehn akustische Sender zu kaufen, die an Riesenmantas befestigt wurden, um deren Ortswechsel zu verfolgen. Ein Teil des Geldes wurde für Schiffssicherheitsausrüstung aufgewendet. Durch die bisherige Forschung konnten 600 Mantas einzeln identifiziert und wertvolle Daten über ihr Habitat, ihre Bewegungsmuster, die bevorzugte Wassertiefe und -temperatur sowie Nahrung gesammelt werden, die endlich Aufschluss über das Leben der Riesenmantas geben.


(c)Kathy Townsend
Riesenmanta einer Biologie- und Ökologiestudie

Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)

Im Februar 2008 wurde ein Abkommen zwischen dem Verwaltungsbezirk Gifu, der Stadt Gujo und Brother Industries Ltd. (BIL) zur Wiederaufforstung der Brother Forests in Gujo im Verwaltungsbezirk Gifu (bestehend aus 3 Gebieten) geschlossen. Über 10 Jahre sollen 7.400 Setzlinge einheimischer Arten in einem ehemaligen Skigebiet (8 ha) gepflanzt und 2 Wälder (insgesamt 20 ha) zur Förderung eines gesunden Wachstums ausgedünnt werden.
Darüber hinaus beteiligen sich Mitarbeiter am Fällen von Moso-Bambus (einer nicht einheimischen Art), die das Wachstum der wertvollen großblättrigen Bäume in Chiharazawa (Okazaki-Stadt) hemmt, einem Naturschutzgebiet des Verwaltungsbezirks Aichi. Die Klick-Spenden aus dem GJ 2011 kamen einem Aktivitätenfond zugute, mit dem im GF 2012 verschiedene Initiativen unterstützt wurden.


10. Setzlingspflanzaktion in den „Brother Forests Gujo“ Oktober 2012

China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)

Im GJ 2007 (1. April 2007 bis 31. März 2008) initiierten Brother Industries Ltd. (Shenzhen) und Brother Technology Ltd. (Shenzhen) ihre Teilnahme am jährlichen Setzlingspflanzprogramm der Stadt Shenzhen.
Im GJ 2012 (1. April 2012 bis 31. März 2013) wurde mit Klick-Spenden aus dem GJ 2011 die Pflanzung von 100 Setzlingen im Longcheng Park im Verwaltungsbezirk Longgang finanziert.


Pflanzen von Setzlingen

Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)

Seit dem GJ 2009 unterstützt Brother Commercial (Thailand) den Schutz und die Aufforstung der Mangrovenwälder in der Provinz Samut Sakhon. Mit den Klick-Spenden aus dem GJ 2011 wurden im November 2012 von 218 Personen, darunter Kunden und Lieferanten, denen der Erhalt der Mangroven am Herzen liegt, sowie Studenten der örtlichen Universität, 500 Mangrovensetzlinge gepflanzt.


Einpflanzen der einzelnen Setzlinge samt schützendem Bambus

Madagaskar (Aktivitäten zum Schutz der Artenvielfalt in Madagaskar)

Seit 2010 unterhält die Brother Group eine Partnerschaft mit der im Umweltschutz tätigen internationalen Nichtregierungsorganisation Conservation International, die sich für die Erforschung und den Erhalt vom Aussterben bedrohter Tierarten in Madagaskar einsetzt.
Mit den Klick-Spenden aus dem GJ 2010 wurden lokale Aktivitäten koordiniert sowie eine Populationsstudie, Schulungen der Beobachtungsgabe, Schutzaktivitäten und die Wiederherstellung des Habitats bedrohter Arten unterstützt. Zudem wurde durch Medienkampagnen über die Bedeutung des Amphibienschutzes aufgeklärt.


(c)Conservation International
Mantella cowani (eine bedrohte Art)

UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)

Seit dem GJ 2006 (1. April 2006 bis 31. März 2007) unterstützt Brother Industries Ltd. (GB) Wiederaufforstungsprojekte im Millennium Eco Centre, einer Einrichtung für schulische Umwelterziehung in einem ehemaligen Steinbruch. Seither sind mehr als 4000 Setzlinge gepflanzt worden. Mit den Klick-Spenden aus dem GJ 2011 wurde die Pflege der Fußwege im Millennium Eco Centre, der Kauf von Setzlingen, Arbeitswesten, Arbeitshandschuhen, Pflanzschaufeln und anderen Geräten und Materialien sowie ein Upgrade der Website des Centers im GJ 2012 finanziert.


Pflanzen von Setzlingen

Nachrichten

21. Juni 2013 Für das Geschäftsjahr 2012 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2012. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten.
Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 1. April 2013 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 508,843 Yen für die 2012 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt.
Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2012 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
26,834 Punkte / JPY 26,834 (285 USD)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
21,876 Punkte / JPY 21,876 (233 USD)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
23,610 Punkte / JPY 23,610 (251 USD)
USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)
65,741 Punkte / JPY 65,741 (699 USD)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
23,905 Punkte / JPY 23,905 (254 USD)
Japan (Waldschutz durch Aufforstung und Entfernung standortfremder Gehölzarten)
121,324 Punkte / JPY 121,324 (1,290 USD)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
75,344 Punkte / JPY 75,344 (801 USD)
Hongkong (Waldschutz durch Aufforstung)
21,533 Punkte / JPY 21,533 (229 USD)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
34,362 Punkte / JPY 34,362 (365 USD)
Madagaskar (Aktivitäten zum Schutz der Artenvielfalt in Madagaskar)
23,625 Punkte / JPY 23,625 (251 USD)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
70,689 Punkte / JPY 70,689 (752 USD)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 94.05 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 31. März 2013)

Berichte über die Mittelverwendung durch die einzelnen Projekte werden auf dieser Seite veröffentlicht werden, sobald sie verfügbar sind.

Nachrichten

27. Mai 2011 Für das Geschäftsjahr 2010 sind die Punkte und Spendensummen pro Projekt ermittelt worden.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der „ Klick für die Erde “ -Initiative 2010. Wir haben große Unterstützung von Menschen überall auf der Welt erhalten.
Die Gesamtzahlen gesammelter Punkte wurden am 5. April 2011 zurückgesetzt. Wir werden insgesamt 15.000.000 Yen für die 2010 gesammelte Gesamtpunktzahl spenden. Die Spendensumme wird im Verhältnis der von den einzelnen Projekten erzielten Punktmengen verteilt.
Nachfolgend sind die Gesamtpunktzahlen und entsprechenden Spendensummen für das Geschäftsjahr 2010 aufgeführt.

Peru (Schutz des Amazonas-Regenwalds in Peru)
203.914 Punkte / JPY 1.598.666 (USD 19.227)
Kanada (Wiederaufforstung unserer natürlichen Ressourcen)
51.258 Punkte / JPY 401.858 (USD 4.833)
Mittel- und Südamerika (Regenwaldrettung)
70.756 Punkte / JPY 554.721 (USD 6.672)
USA (Wiederaufforstung der Wälder in den USA)
49.070 Punkte / JPY 384.705 (USD 4.627)
Australie (Volontariat pour une Étude sur l'écosystème marin)
136.556 Punkte / JPY 1.070.586 (USD 12.876)
Japan (Aufbau des Waldschutzprogramms in den Brother Forests in Gujo)
928.597 Punkte / JPY 7.280.111 (USD 87.554)
China (Unterstützung von Aufforstungsprogrammen in Shenzhen, Shanghai und Beijing)
89.904 Punkte / JPY 704.839 (USD 8.477)
Thailand (Hilfe beim Pflanzen von Setzlingen zum Schutz der Mangrovenwälder)
235.547 Punkte / JPY 1.846.666 (USD 22.209)
Madagaskar (Aktivitäten zum Schutz der Artenvielfalt in Madagaskar)
54.828 Punkte / JPY 429.847 (USD 5.170)
UK (Beitrag zur Aufforstung eines ehemaligen Steinbruchs)
92.859 Punkte / JPY 728.006 (USD 8.756)
  • *Zugrunde gelegter Wechselkurs: 1 USD = 83,15 Yen (öffentlicher Bankkurs vom 31. März 2011)